Konzept

Der Hund als Rudeltier braucht Gesellschaft, sowohl von seinen Artgenossen als auch vom Menschen. Dieses Bedürfnis wird durch die Unterbringung in kleineren Gruppen erfüllt.
In den Auslaufzeiten ist bei größeren Gruppen durch Aufsicht dafür gesorgt, das Ansätze von Aggressionen sofort unterbunden werden.
Durch herumtollen und spielen werden die Hunde ausgelastet, so dass sie sich einfach nur wohl fühlen.
Das Ziel der Pension ist es, das alle Tiere wieder wohlbehalten in Empfang genommen werden können. Den Hunden soll der Aufenthalt so angenehm wie möglich gestaltet werden.
Dass Hunde unsere Pension in guter Erinnerung behalten, erkennen wir daran, das fast alle Hunde, die uns schon einmal besucht haben, beim betreten des Pensionsgeländes große Freude zeigen und es nicht abwarten können, hier möglicherweise alte Bekannte wieder zutreffen.